Mera Peak und Island Peak - Nepal

anspruchsvoll - schwierig 4-5 (1-5) anspruchsvoll - schwierig        maximale Höhe 6461m6461m  28 Tage28 Tage

28 tägige anspruchsvolle Trekkingreise mit den Besteigungen der beiden 6000er Mera Peak und Island Peak. Sightseeing in Kathmandu, die Landschaften der wildesten und am wenigsten zugänglichen Täler der Khumbu Region mit traumhaften Ausblicken zu den Gipfeln des Himalaya erwarten uns auf dem Weg zu den Höhepunkten der Tour, Mera Peak der Pass Amphu Lapcha und Island Peak. Nach den beiden 6000ern und dem 5800 Meter hohen Pass erwarten uns auf dem Weg retour nach Lukla die Sherpadörfer und Klöster des Khumbu. Die Übernachtungen während der Trekkingtour sind mit Verpflegung im Zelt und in B&B Hotels in Kathmandu.

Mera Peak & Island Peak, Khumbu - Bergsteigen & Trekking in Nepal

Nach dem Flug von Wien (oder auf Anfrage von anderen Flughäfen) startet unsere Trekkingreise in Kathmandu. Von unserem Hotel aus erkunden wir nach der Ankunft den Durbar Square und die Gassen Kathmandus. Am nächsten Tag geht es per Mountainbike zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt, Pashupatinath, Boudhanath und Swayambhunath. Der Trek beginnt nun mit einem Flug nach Lukla. Von Lukla geht es in Richtung Süden und langsam bergauf. Über den ersten Pass mit über 3000 Meter erreichen wir das Hinku Tal, dieses flussaufwärts führt uns die Route dem Mera Peak langsam näher. Nach einigen Tagen steht die erste Herausvorderung auf dem Programm, der Aufstieg zum 5400 Meter hohen Mera La und weiter zum höchsten Gipfel der Tour, zum Mera Peak mit seinen weiten Gletscherflächen und traumhaften Ausblicken zu den ihn umgebenden Gipfeln. Nach diesen Anstrengungen führt der Weg abwärts in das einsame und wilde Hunku Tal und weiter, wieder bergan in Richtung Norden über den anspruchsvollen Amphu Laptsa Pass. Vom Pass aus ist schon der zweite 6000er Gipfel der Tour zu sehen. Nach dem Abstieg zwischen Ama Dablam und Island Peak angekommen bereiten wir uns auf den im Vergleich zum Mera Peak etwas niedrigeren aber dafür steileren und technisch anspruchsvolleren Imja Tse (Island Peak) vor. Der knapp 6200 Meter hohe Imja Tse inmitten der Gletscher und 8000er des Khumbu bietet ein einmaliges und eindrucksvolles Panorama. Nach dem Abstieg vom Island Peak Peak führt die Trekkingtour im Khumbu langsam wieder talwärts über Dingboche in das Zentrum des Sherpa Landes nach Namche Bazaar. Von Namche aus führt der Weg wieder zurück nach Lukla. Nach dem Retourflug von Lukla ist in Kathmandu noch etwas Zeit für Sightseeing, Einkaufen und Freizeit.

Für den Trek mit der Besteigung des Mera & Island Peak wird sehr gute Ausdauer und hochalpine Erfahrung vorausgesetzt da die Gehzeiten zwischen 4 und 9 Stunden liegen und die Luft in 5000 bis 6500m Höhe ungewohnt dünn ist. Sicherheit beim Gehen auf Schnee und Eis mit Steigeisen und Pickel sind bei der Besteigung der beiden 6000er und des Amphu Lapcha Passes unbedingt notwendig. Die maximale Höhe wird am Mera Peak mit 6461m erreicht. Übernachtet wird in Bed and Breakfast Hotels sowie im Zelt mit voller Verpflegung.

Gipfeltrekking Mera Peak und Island Peak - Bergsteigen & Trekking in Nepal

Leistungen:

  • Flüge ab Wien (München od. Frankfurt) - Kathmandu (ab anderen Flughäfen auf Anfrage)
  • Flug Kathmandu Lukla und retour
  • Flughafen und Hoteltransfers
  • Übernachtungen im Bed&Breakfast 4**** Hotel in Kathmandu
  • Übernachtungen im Zelt mit voller Verpflegung
  • Eintritte, Trekking- und Nationalparkgebühren (Permits)
  • Islaverde Reiseleiter/Wanderführer
  • Örtlicher Trekking Guide/Bergführer
  • Küchenmannschaft & Träger
  • Satelitentelefon
  • Certec Bag/Überdrucksack
  • Reiseversicherung

Teilnehmerzahl:

       mindestens 4 - maximal 8 Personen

Termine:

  • 22. Oktober - 18. November 2017
  • 20. Oktober - 16. November 2019
  • ab 4 Personen zum Wunschtermin (mit österreichischem Reiseleiter)  
  • ab 2 Personen zum Wunschtermin (ohne österreichischem Reiseleiter)  

Preis:   € 3.990,-/Person        Einzelzimmer/Zelt Zuschlag € 260,-

Nicht im Reisepreis inkludiert sind Trinkgelder, Abend- bzw. Mittagessen in Kathmandu und Ausgaben für den Eigenbedarf,Visa, Ausreisegebühren (ca. € 15,-).

Detailprogramm bitte per e-mail anfordern, Anfragen und Buchungen bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mera Peak & Imja Tse, Khumbu

 

Island Peak & Khumbu TrekkingreiseIsland Peak und Khumbu - Nepal

21 tägige Nepal Trekkingreise in das Khumbutal. Von Nepals Hauptstadt Kathmandu nach Namche Bazaar, weiter zum Tyangboche Kloster und als Höhepunkt wartet der 6190m hohe Island Peak. 

 

Everest Trek im SherpalandKultur Trekking im Sherpaland - Nepal

14 tägige Trekkingreise für Nepal Einsteiger in die Everest Region. Dörfer, Klöster, beeindruckende Landschaften inmitten der einmaligen Himalaya Kulisse.